browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Das Zeitalter des Großherzogtums

„Nach dem Sieg der vereinigten Armeen Valkensteins gegen den Feind aus dem Norden wurde Theodor von seinen Leuten frenetisch gefeiert und begründete noch auf dem Schlachtfeld die Dynastie der Großherzöge von Valkenstein.

In den folgenden Jahren führte er viele Reformen in Staat, Gesellschaft und Militär ein. Die wichtigsten hierbei waren wohl die Einrichtung der hochverehrten Inquisition, die Schaffung eines rotierenden einjährigen Militärdienstes für jeden Valkensteiner Bürger ab dem siebten Lebensjahr, die Errichtung der Nordweiler und die Reformation des Erziehungs- und Verwaltungssystems.

All diese Reformen führten zu einer engen Bindung eines jeden Valkensteiner Bürgers gleich welchen Standes an das Großherzogtum und sorgten zugleich für eine nie dagewesene Gerechtigkeit, Sicherheit und Strenge.

Großherzog Theodor I. starb schließlich nach 67 Jahren Amtszeit einen friedvollen Tod in dem Wissen, dass sein Werk von seinen Söhnen und Töchtern fortgeführt werden würde!“


Keine Kommentare erlaubt.